Wenn das Licht gefriert

Verlag: Gmeiner Verlag

Erschienen: September 2020

Kontakt

KLEMENTOVIC

Wenn das Licht gefriert

Seit 40 Jahren schon ist Elisabeth mit Friedrich verheiratet - glücklich, trotz einiger Schicksalsschläge. Auch seine Alzheimererkrankung kann ihre Liebe nicht erschüttern. Doch eines Abends ist er besonders verwirrt. Während eines TV-Beitrags über den seit 22 Jahren ungeklärten Mord an der besten Freundin ihrer Tochter gibt er Verstörendes von sich. Er erwähnt Details, die er gar nicht kennen dürfte. In Elisabeth regt sich ein schlimmer Verdacht. Ist Friedrich etwa nicht der Mensch, für den sie ihn all die Jahre gehalten hat? Hin- und hergerissen zwischen Verdrängung und dem Wunsch nach Aufklärung beginnt sie zu ermitteln. Und setzt damit eine fatale Kettenreaktion in Gang …  Der Autor beweist ein feines Gespür für glaubhafte Charaktere und realistische Dialoge. Neben einer spannenden Handlung besticht die Geschichte vor allem durch die gefühlvolle Darstellung des Schicksalsschlags, den Elisabeth und Friedrich aufgrund der Alzheimer-Erkrankung erleiden. „Wenn das Licht gefriert“ ist ein Thriller, der unter die Haut geht.

Flyer: Download